Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019


Artist: Tesla
Genre: Hard Rock
Label: T-Boy /Universal Music
VÖ: 08. Marz 2019
Geschrieben von Bibi
Ausgabe April 2019

 

 

 

„Meine Güte, bin ich schon alt“, schoss mir als erstes durch den Kopf, als ich las, das es Tesla mittlerweile schon 35 Jahre gibt. Tja, nicht nur an seinen Kindern merkt man, das man alt wird, sondern auch an den alteingesessenen Bands. Doch auch, wenn es die Kultband schon so viele Jahre gibt, sind sie immer noch ungebremst, erdig und genial.

 

Mit dem Opener des aktuellen Albums „You Won’t Take Me Alive“ geht es auch gleich zur Sache, fetzig mit einer sehr guten Hookline punktet die Band auf der ganzen Linie. Erwähnenswert ist auch immer wieder die fantastische Stimme von Sänger Jeff Keith, der sich in sämtlichen Stimmlagen wohlfühlt und wohl alles singen kann, selbst das Telefonbuch rauf und runter.

 

Und auch der nun folgende Song „„Taste Like“ weiß zu überzeugen. Mit feinsten Instrumental-Einlagen zwischen den gesungenen Parts und einem Sound, der getrost als Ohrwurm bezeichnet werden darf, liegt das Album bis jetzt genau auf meiner Wellenlänge.

 

Nach dem Ohrwurm folgt Gänsehautfeeling! „We Can Rule The World“ ist ein wunderbarer, ruhiger Song, und die Stimme von Jeff ist in diesem Song zwar auch ruhiger, als in den anderen Songs, aber so verdammt sexy mit dem leicht rauchigen Anleihen, so das dieses Stück sofort und ohne Umwege zu meinem persönlichen Favoriten mutiert.

 

Das war es dann aber auch schon mit der musikalischen Verschnaufpause. Weitaus treibender geht es mit den nächsten Stücken weiter, und hier kann wieder mit dem Köpfchen gewackelt werden. Fetter Beats und unglaubliche Hooks sind in allen Stücken zu finden, und jeder Song besitzt seinen eigenen Charme.

 


Weiterhin erwähnenswert wären dann noch die Stücke „The Mission“ der mal richtig knallt und „Tied To The Tracks“, der richtig fett rockt. Nur wo Tesla drauf steht, ist eben auch Tesla drin. „Shock“ ist ein fantastisches Album, an dem nicht nur die Hard Rock Fans Ihre Freude haben dürften.

 

Riskiert mal ein Ohr – es lohnt sich auf jeden Fall.

 

 

 

 

 

Tracklist:

„You Won’t Take Me Alive“
„Taste Like“
„We Can Rule The World“
„Shock“
„Love Is A Fire“
„California Summer Song“
„Forever Loving You“
„The Mission“
„Tied To The Tracks“
„Afterlife“
„I Want Everything“
„Comfort Zone“

 


Tesla bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla