Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019



Artist: Pendulum of Fortune
Genre: Rock / Metal
Label: El Puerto Records / Soulfood
VÖ: 08.03.2019
Geschrieben von Bibi
Ausgabe April 2019

 

 


Wer feinste Rockmusik hören möchte, der kommt an der neuesten Veröffentlichung von Pendulum of Fortune nicht vorbei. Seid zwei Wochen läuft das Album nun bei mir schon in Dauerschleife, und noch immer hält die Faszination für das 14 Songs starke Album an. Kurz und knapp – ich liebe es!

 

Das liegt aber nicht nur an der unglaublich markanten Stimme von David Readman, sondern auch an dem exzellenten Sound, den die Band aus der Taufe gehoben hat. Mit dem Opener „Diamond in the rough” trifft die Combo direkt ins Schwarze, und der Hörer ist direkt angefixt. „We stand for Rockn Roll” spiegelt das wieder, was die Jungs wohl fühlen, wenn sie auf der Bühne stehen, dieser Song geht ins Blut, und ist der erste Anwärter für den Dauerschleifenmodus. Doch man sollte nicht bei dem einen Song hängen bleiben, denn auch die anderen Songs haben es verdient gehört zu werden.

 

Da wäre zum Beispiel „Lucky Man“. Wem der Name bekannt vorkommt, der vermutet richtig, „Lucky Man“ ist ein Cover, und die Originalfassung stammt von EMERSON, LAKE und PALMER und ist aus dem Jahre 1970. Ein absoluter Klassiker, an dem man sich erst mal herantrauen muss. Besonders die Stimme von David fällt hier ins Gewicht, einfach genial.

 

Das Schlusslicht bildet eine unglaublich schöne und mitreisende Ballade. „Bitter End“ ist der perfekte Abschluss eines hochkarätigen Albums. Und hier bekommt man noch einmal das ganze Ausmaß der unglaublichen Stimmvielfalt von David zu spüren. Was für ein wunderbares Stück! Wenn ich mir nun einen Song aussuchen müsste, der mich am meisten fasziniert, wäre dies tatsächlich dieses Stück.


„Return to Eden“ ist ein verdammt gutes Album, das ich alles Lesern nur ans herz legen kann. Neben einer guten Mischung von den verschiedensten Gangrichtungen bekommt man hier Musik mit Herz und Seele, und ganz wichtig: Jeder einzelne Song besitzt seinen eigenen Charme!

 

Riskiert mal ein Ohr!

 

 

 

 

 


Tracklist
1 Diamond in the rough
2 We stand for Rockn Roll
3 Lucky man
4 Skin And Bones
5 Return To Eden
6 Wishing well
7 Never Be
8 DonT Make A Fool Out Of Me
9 Broken Universe
10 Wings Of A Dove
11 Gravy Train
12 Rockanini
13 One Of A Kind
14 Bitter End

 


Pendulum of Fortune bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla