Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019


Artist: Bloodbound
Genre: Power Metal
VÖ: 22.03.2019
Label: AFM Records
Geschrieben von Bibi
Ausgabe April 2019

 

 

 


Mit "Rise Of The Dragon Empire" erschien das mittlerweile achte Album der Schweden. Wie schon auf den vorherigen Alben geht es auch hier textlich in die Richtung Fantasy. Das neue Album wurde mit Spannung erwartet, denn der Vorgänger "War Of Dragons" (2017) wird als das erfolgreichste Album Ihrer Karriere gezählt.

 

Mit dem Opener und gleichzeitig titelgebenden Song „Rise Of The Dragon Empire“ legt die Mannschaft jedenfalls schon mal gut vor, denn dieser Song ist ein absoluter Ohrwurm, den man so schnell nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Doch auch die anderen Songs können zum Großteil punkten.

 

“Slayer Of Kings” beginnt mit einem wunderschönen Eingangsintro, und der typische schnelle, und doch melodische Sound ist auch hier Programm. Die Band kann mit ihrer aktuellen Scheibe nicht nur an die vorherige anknüpfen, sondern toppt diese noch ein weiteres Level. Man findet auf "Rise Of The Dragon Empire" eine unglaubliche Hitdichte, fantastische Hooks, und natürlich die starke Stimme von Patrick Johansson.

 

Das Stück „Balerion“ hingegen ist sehr episch, der es in sich hat, und ein wenig an andere bekannte Bands erinnert. Doch trotzdem hat auch dieser Song seinen eigenen Stempel und seinen eigenen Charme. Weiterhin erwähnenswert ist auch der Abschluss-Song des Albums. „Reign Of Fire“ ist verdammt gefühlvoll, sehr atmosphärisch, und im Vergleich zu dem Rest des Albums sehr ruhig und gediegen. Ein wunderbarer Abschluss eines hervorragenden Albums.

 


Holt Euch das Album – es lohnt sich auf jeden Fall.

 

 

 

 

 

 

 


Tracklist:

1. Rise Of The Dragon Empire
2. Slayer Of Kings
3. Skyriders And Stormbringers
4. Magical Eye
5. Blackwater Bay
6. Giants Of Heaven
7. The Warlock's Trail
8. A Blessing In Sorcery
9. Breaking The Beast
10. Balerion
11. Reign Of Fire


Bloodbound bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla