Mit CHROM, COMBICHRIST, VNV NATION, DIARY OF DREAMS, EISFABRIK u.v.m.
22. - 23. Juli 2017
Festivals
Festivals
Mit Corvus Corax, Avantasia, Hämatom, Heldmaschine, Alice Cooper, Kreator, JBO, Powerwolf, Marilyn Manson u.v.m.
3. – 5. 08.2017
Mit 40 Bands, 5 Venues, Shows, Art, Workshops, Readings & Mystic Halloween Market
13. bis 14.10.2017

 


Ort: Hauptbühne der HÖRMICH 2017
Datum: 24.06.2017
Geschrieben und erlebt von Bibi
Fotografie: V-nerV
Ausgabe Juli 2017

 

 

 


Im Anschluss an die HÖRMICH 2017 gab es dieses Jahr noch ein ganz besonderes Event. Nach acht Jahren Bühnen-Abstinenz verschlug es Dorian Hunter, den Dämonenjäger schlechthin wieder auf die Bühne. Mit dabei waren die Sprecher Thomas Schmuckert, Frank Felicetti, Frank Gustavus, Kerstin Draeger, Douglas Welbat, Katja Brügger, Karin Rasenack, Jarow, Kurono und Christina Zalamea!


Für viele war dieser zusätzlich Akt ein Höhepunkt der HÖRMICH, und so war es kaum verwunderlich, dass alle Stühle und anderweitige Sitzmöglichkeiten restlos ausgeschöpft wurden. Es war voll! Scheinbar wollte niemand die Live-Vorführung von Dorian Hunter verpassen, und die Sprecher endlich mal wieder live erleben.


Doch zuerst begrüßte Dennis Ehrhardt erst einmal die anwesenden und gab noch wichtige Instruktionen, denn die Lauscher vor der Bühne sollten in das Hörspiel eingebunden werden. Zu diesem Zweck hatte das Label 3 große Plakate vorbereitet. Denn das Publikum soll die ferngesteuerten Patienten mimen, und mit Fiesen Lachen und einem Fauchen auf den dann enttarnten Dorian Hunter zu gehen. Dann wurden noch mal alle Sprecher einzeln vorgestellt. Und jeder einzelne wurde mit tobenden Applaus begrüßt.

 

 

 

 


Es ist schon interessant einmal die Sprecher live zu erleben, und den Profis sozusagen bei der Arbeit über die Schulter zu sehen, beeindruckt hat mich jeder einzelne, da jeder auf seine eigene Art mit seiner Mimik zum Gelingen der Aufführung beigetragen hat.


Nachdem der Ex-Leiter der Inquisitionsabteilung (Trevor Sullivan) der nach einem Anschlag der Dämonen im Koma liegt, wurde auf Anordnung des Secret Service verlegt – ohne Wissen von Dorian Hunter. Nur Donald Chapman ist es gelungen, Sullivans Spur zu folgen ... nach »Kirkwall Paradise«, einer zwielichtigen Schönheitsfarm auf den Orkney-Inseln. Doch dann reißt die Verbindung zu Chapman ab ...

 

 

 


Mir riesigen aufblasbaren Telefonen bewaffnet startet die erst Szene von Folge 33, und mit fantastischer Mimik und Gestik führten die Sprecher alle durch die die Kapitel. Mit Witz und einigen Eigeninterpretationen umschifften die Menschen auf der Bühne kurze Versprecher und dann wurde eben mal spontan improvisiert. Dies wirkte aber keineswegs störend, sondern macht die Sprecher einfach nur noch einen Tick sympathischer, als ohnehin schon. „Hände aus der Jacke.“ – „Das ist meine Hose“!!!

 

Dann endlich kam der Einsatz des Publikums und Fauchend und kreischend gingen alle auf den armen Hunter los, der sich allerdings wieder einmal gekonnt aus dieser Situation retten konnte. Zum Schluss durfte Frank Gustavus (in der Rolle des Marvin Cohen) die Patienten mit einer riesigen Spritzpistole in Schach halten, und ich meine, dieser Teil hat dem Mann besonders gefallen.

 

 

 

 

 


Den fiesen Doktor mimte übrigens eine Legende, denn Douglas Welbat dürfte keinen unbekannt sein. Seine wohl berühmteste Sprecherrolle war das Krümelmonster. Besonders hervorheben möchte ich hier keinen Sprecher, denn alle waren klasse in Ihren Rollen und haben diese verdammt gut und Lebensecht rübergebracht.

 

Eine Folge von Dorian Hunter live zu sehen und zu hören war schon ein besonderes Erlebnis, und wer irgendwann die Gelegenheit haben sollte, sich ein Hunter-Hörspiel live anzusehen, sollte dies tun! Eine grandiose Vorstellung und ein würdiger Abschluss einer fantastischen HÖRMICH 2017.


Doch nach der Vorstellung zogen sich die Sprecher nicht zurück, sondern gaben Autogramme, und waren auch für einen kleinen Plausch zu haben, und so durfte ich dem Krümelmonster auch noch die Hand schütteln.

 

 

 

 

 

 


Als besondere Aktion konnten alle Inhaber einer Eintrittskarte für das Hörspiel am Zaubermond-Stand auf der HÖRMICH den gesamten Tag über für die Hälfte einkaufen. Klasse Aktion!

 

 

 

 

 

 

 


Impressionen:

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Fotos in unserer Bildergalerie 

 

Zaubermond im Web 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla