Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019



Genre: Krimi, Drama, Thriller
Folgen: 3
Laufzeit: 340 Min.
Sprache: Deutsch, Englisch
VÖ: 19.07.2019
Label: Edel Motion
Geschrieben von Bibi

 

 

Nach der gleichnamigen Romanreihe der englischen Erfolgsautorin Ann Cleeves.

 

 


Ein junger Mann verschwindet spurlos von der Shetland-Fähre und ein kleiner Junge landet auf der Intensivstation. Detective Inspector Jimmy Perez (Douglas Henshall) und sein Team übernehmen die Ermittlungen und sind überzeugt davon, dass es einen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen gibt. Doch der Fall nimmt eine unerwartete Wendung, als Perez‘ Hauptverdächtiger tot aufgefunden wird. Um Licht ins Dunkel zu bringen, müssen die Ermittler ihre Insel verlassen und nach Glasgow reisen.

 

Als das Team einem Kriminellen aus Glasgow und der Lösung des Falls auf der Spur zu sein scheinen, geraten sie selbst ins Fadenkreuz - mit drastischen Folgen. Und es zeigt sich, dass der Mörder Hilfe von jemandem aus Shetland hatte, der dem Ermittlerteam nähersteht als gedacht.

 

 

 

 

 

 

Neben einer wunderschönen Hintergrund-Kulisse bekommt der Zuschauer hier fantastische Schauspieler und Spannung geboten. Doch das ist noch nicht das Sahnetüpfchen, denn der Clou an „Mord auf Shetland“ sind die vertrackten Handlungen, die immer wieder in eine andere Richtung führen, und am Ende dann doch perfekt zusammenpassen. Hobby-Kriminologen haben es natürlich schwer, hier den richtigen Täter zu ermitteln. Immer wenn man denkt, ich habe ihn, geht die Handlung wieder in eine andere Richtung. Sehr geschickt gemacht und unglaublich spannend ausgeführt. Daran tragen natürlich auch die Charaktere und die dazugehörigen Schauspieler bei, die unheimlich authentisch in der 2. Staffel wirken.

 

Neben der Krimihandlung, durften sich in der 2. Staffel auch die Charaktere ein wenig mehr entfalten, und das steht der Serie unglaublich gut, und rundet die Staffel perfekt ab, so das keine Wünsche offen bleiben, und man sich immer mehr mit den Figuren identifizieren kann.

 

Die Fälle selbst sind so gestaltet, das man sich vorstellen kann, ds solche Begebenheiten, auch real passieren könnten, und auch dies macht diese Serie zu etwas Besonderen. Hier findet man weder irgendetwas aufgesetztes, oder an den Haaren herbei gezogenes. Die Schauspieler und die zu lösenden Fälle sind echt, und das macht auch die Faszination von „Mord auf Shetland“ aus.

 

 

 

 

 

 

Für Krimi-Fans ist Mord auf Shetland ein gefundenes Fressen, doch auch alle anderen sollten einmal einen Blick riskieren, es lohnt sich.

 


Wissenswert: Die Rolle des besonnenen DI Jimmy Perez ist dem 1965 geborenen schottischen Schauspieler Douglas Henshall (u. a. Primeval, Outlander) wie auf den Leib geschneidert, und er wurde aufgrund seiner überzeugenden Darstellung 2014 für den renommierten BAFTA-Award als Bester Darsteller nominiert. Henshall verkörpert den charismatischen Ermittler Perez als hartnäckig, unbeirrbar und mit viel Empathie für Opfer und Täter und wirkt, als wäre er wirklich auf den Shetlands geboren. Auch seine Mitstreiter Alison O‘Donnell als „Tosh“ und Steven Robertson (tatsächlich aufgewachsen auf Shetland!) als Sandy agieren ebenso nuanciert und authentisch, ohne zu chargieren. Selbst Gastrollen sind mit Erin Armstrong (World’s End, Rillington Place, Glasgow Girls), Mark Bonnar (Assassin’s Creed IV, Unforgotten, Line Of Duty), Julie Graham (Survivors, Benidorm, Being Eileen), Ciaran Hinds (Game Of Thrones, Harry Potter Und Die Heiligtümer Des Todes), Anna Chancellor (Downtown Abbey, The Crown, Law & Order) beeindruckend besetzt.
(Quelle: Glücksstern-pr)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla