Festivals
Festivals


Regisseur: Joss Agnew, Stephen Woolfenden
Darsteller: Aidan Turner, Eleanor Tomlinson, Heida Reed, Jack Farthing
Genre: Drama, History, Serie
VÖ: 06.04.2018
Label: Edel:Motion
Geschrieben von Bibi
Ausgabe Mai 2018

 

 

 

Im Jahr 1794 wird Großbritannien von den Auswirkungen des Krieges und der Revolution in Frankreich überschattet. Während George Warleggan sein Imperium in Cornwall weiter ausbaut, um die Poldarks zu vernichten, ist Elizabeth entschlossen, sich in ihr neues Leben als seine Frau und als eine Warleggan zu fügen und mit ihrer Vergangenheit und mit Ross abzuschließen. Doch das komfortable Leben, das sie sich selbst und ihrem Sohn endlich gesichert hat, ist in Gefahr, sollte ihr wohlgehütetes Geheimnis ans Licht kommen.

 


Spannend und stürmisch geht es auch in der dritten Staffel weiter. Zum einen geht es um die politische Situation, die zu der Zeit in Großbritannien und Frankreich herrschte, zum anderen aber auch um die persönliche Fehde, die zwischen den Familien Poldark und Warleggan steht. Aidan Turner in der Rolle des Ross Poldark ist wie immer grandios, gradlinig und immer für seine Freunde da, egal in welchen Schwierigkeiten sie auch sind, und riskiert damit nicht nur einmal Kopf und Kragen.

 


Das packende Historiendrama besticht aber nicht nur durch seine Tollen Schauspieler, sondern auch durch die traumhaft schöne Landschaft Cornwalls. Die Geschichte geht nahtlos dort weiter, wo Staffel 2 aufgehört hatte, und man findet sich direkt wieder mitten im Geschehen wieder. Wer bisher mitgefiebert hat, wird an der Dritten Staffel seine Freude haben. Einen Quereinstieg empfehle ich aber nicht, denn man muss schon die ersten beiden Staffeln gesehen haben, um die ganze Story im vollem Umfang zu begreifen.

 

 

 

 

 

 


Poldark ist überraschend authentisch und über die Besetzung der Rollen kann man nicht streiten, denn mit Aidan Turner, Eleanor Tomlinson, Jack Farthing, Heida Reed und Luke Norris in den Hauptrollen, sowie auch die Nebenrollen mit Gabriella Wilde, Beatie Edney oder Caroline Blakiston als Tante Agatha sind hervorragend besetzt.

 

 

Mit Elizabeths Cousine Morwenna (Ellise Chappel) sowie Demelzas Brüdern Drake (Harry Richardson) und Sam (Tom York) kommen neue Charaktere ins Spiel und diese bereichern die Serie durchaus. Ross Großtante Agatha bekommt in dieser Staffel immer mehr zu Wort, und diese nimmt bei ihren bissigen Bemerkungen auch kein Blatt vor den Mund. Tante Agatha (Caroline Blakiston) imponiert mir persönlich am meisten, sie ist immer im Hintergrund und doch so präsent.

 


Auch die dritte Staffel von Poldark ist romantisch, dramatisch und so voller Leben und Emotionen, das man von Anfang an, mitten im Geschehen mit dabei ist, mit ihnen bangt und sich mit ihnen freut und man fühlt sich versucht, die 9 Folgen mit einer Spiellänge von über 500 Minuten in einem Stück durchzusehen. Suchtfaktor pur.

 

Wir können diese Serie nur empfehlen und sie Euch wärmstens an Herz legen.

 


Empfehlung: Wer sich Poldark ansehen möchte, kommt allerdings nicht an den ersten beiden Staffeln vorbei, sonst wird es schwer mit der ganzen Geschichte mitzukommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Rollen im Überblick:

 

 

 

 

 

ROSS POLDARK (Aidan Turner)
Ross‘ unerschütterlicher Glaube an Gerechtigkeit und Moral macht ihn zum Helden des gemeinen Volkes, bringt ihn aber auch in Konflikt zu der Klasse, in die er geboren wurde, und droht sein Verderben zu werden.

 

DEMELZA POLDARK (Eleanor Tomlinson)
Demelza hat ihre Position als Ross‘ Frau mit einer Anmut angenommen, die nur wenige für möglich hielten. Dennoch verfolgt sie ein quälendes Gefühl der Minderwertigkeit. Sie ringt nicht nur darum, Ross vor sich selbst zu retten, sondern auch ihre eigene Unabhängigkeit anzunehmen.

 

GEORGE WARLEGGAN (Jack Farthing)
George schreckt vor nichts zurück, um die Macht des Banken-Imperiums seiner Familie zu mehren. Denn darin sieht er den Schlüssel zur Stärkung seiner sozialen Ehrbarkeit – etwas, wonach er sich verzweifelt sehnt.

 

ELIZABETH WARLEGGAN (Heida Reed)
Elizabeth ist hin- und hergerissen zwischen der Gegenwart und dem, was hätte sein können. Wider Erwarten findet sich Elizabeth erneut in einer Welt wieder, in der sie Unwägbarkeiten steuert und ein Geheimnis hütet, das sie mit ins Grab nehmen möchte. Sie merkt, dass sie viel mehr Kraft hat, als ihr zuvor bewusst war.

 

VERITY BLAMEY (Ruby Bentall)
Verity hat mit ihrer Rolle als pflichtbewusste Tochter gebrochen, um Kapitän Andrew Blamey zu heiraten, ein Mann mit einer dunklen Vergangenheit. Obwohl sie glücklich verliebt ist, sehnt sie sich nach einer familiären Wiedervereinigung.

 

DWIGHT ENYS (Luke Norris)
Dwight ist motiviert durch eine unerschütterliche Moral und starke Prinzipien. Der Mann der Integrität und des Mitgefühls wird durch den Krieg mit Frankreich an seine Grenzen gebracht, indem er nicht nur gegen die Franzosen kämpft, sondern auch gegen seine inneren Dämonen und die Zweifel, die sie wecken – und dies nicht nur in Frankreich, sondern auch zuhause.

 

AUNT AGATHA (Caroline Blakiston)
So wütend und schlau wie eh und je, hört und sieht Agatha mehr, als man ahnen würde.

 

PRUDIE PAYNTER (Beatie Edney)
Als Ross‘ loyale Bedienstete ist Prudie ein wichtiges Mitglied des Haushalts. Sie nimmt sich Freiheiten heraus, als ob es ein Teil ihrer Tätigkeit wäre. Trotz all der Schwierigkeiten, die sie verursacht, gehört sie zu den treuesten Menschen in Ross‘ Leben. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, ganz egal, ob sie gefragt ist oder nicht.

 


CAROLINE PENVENEN (Gabriella Wilde)
Caroline ist reich, schön, klug und ein kleines Biest: Sie erfreut sich daran, andere zu quälen. Aber tief in ihr drinnen gibt es ein süßes, großzügiges und komplexes Herz. Sie bewegt sich meisterhaft in gesellschaftlichen Kreisen, sieht in der Ehe als solche jedoch noch einige Herausforderungen.

 

RAY PENVENEN (John Nettles)
Carolines freundlicher, alter Onkel, der sie aufgezogen hat, seit ihre Eltern verstarben. Ray ist einer der wohlhabendsten und mächtigsten Gentlemen der Grafschaft.

 

MORWENNA CHYNOWETH (Ellise Chappell)
Elizabeths Cousine arbeitet für George, um ihre Mutter und ihre Schwestern unterstützen zu können. Sie findet schnell heraus, dass es wichtigere Dinge im Leben gibt als Pflichtbewusstsein und gesellschaftlichen Stand. Sie trägt ein Feuer in sich, das man von außen nicht erkennt.

 

SAM CARNE (Tom York)
Bruder von Demelza, der in die Fußstapfen seines Vaters tritt und den Methodisten-Glauben verbreiten will.

 

DRAKE CARNE (Harry Richardson)
Ein naturverbundener Freigeist, der viele Qualitäten mit seiner Schwester Demelza gemeinsam hat. Er sucht seinen eigenen Platz auf der Welt und möchte sich nicht den Grenzen beugen, die ihm das Leben aufzuzwingen versucht. Besonders betrifft dies sein romantisches Schicksal.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla