Festivals
Festivals

"Viel Liebe für`s Detail"

 


 

 

 

 

Nach 2 Jahren Produktionszeit, in denen viel Schweiß und Tränen geflossen sind, ist es nun endlich soweit, Vadot bereichern die Welt mit einer neuen Scheibe, die am 15.4.2016 erschien. Die drei Berliner haben aber nicht nur Schweiß und Tränchen investiert, sondern auch viel Liebe für das Detail und somit entstand ein Werk, welches man ohne zu zögern jeden ans Herz legen kann. 

 

Trotz neuer und überaus angenehmer Leichtfüßigkeit bleibt das Drio seinem Stil treu und so ist man dem schwermütigen Electro-Rock treu geblieben, und das ist auch gut so, denn zusammen mit der perfekt anpassungsfähigen Stimme von Frontmann Vadot ist dies eine absolut abgefahrene Mischung. Schon das erste anfängliche erste „reinschnuppern“ in die Songs hinterlässt einen bleibenden Eindruck – und einen Aufschrei nach mehr. 

 

Das Gesamtpaket „von luft und likes“ ist ein wirklich gelungenes Werk, doch ein Stück davon hat es mir besonders angetan. „Vergiftet“ ist nicht nur mit einem Text gesegnet, der dieses gewisse etwas hat, und der jeden ansprechen sollte, sondern hier ist die Stimme von Vadot besonders leidenschaftlich und reizvoll. Ein Ohrwurm ohnegleichen, verdammt geiler Song! 

 

Doch auch wenn „Vergiftet“ für mich persönlich das absolute Highlight auf der Scheibe ist, sollte man auch die anderen Songs nicht unbeachtet lassen, denn jedes einzelne Stück hat seinen ganz besonderen Charme. Und so ist es auch kein Wunder das sie im Mai beim WGT in Leipzig Ihr Können zum Besten geben, und ich bin mir zu 100% sicher, dass sie dort die Massen überzeugen werden. 

 

Vorab gab es auch schon eine Singleauskopplung: „Nacht im August“ – und der Song ist natürlich auch noch einmal auf der CD vertreten – und fasziniert mich immer wieder. Besonders (auch wenn ich mich wiederhole) sticht immer wieder die Stimme heraus, die sich den Gegebenheiten jedes Songs anpasst, leidenschaftlich, voller Emotionen, und teilweise leicht rauchig, anrüchig. Ich habe tatsächlich nichts zu meckern – sondern ich bin total glücklich und zufrieden. Danke Vadot!

 

Diese 2 langen Jahre Produktionszeit haben sich definitiv ausgezahlt und man spürt mit jeder Faser, das Vadot gereift sind, das sie gewachsen sind und haben mit „von luft und likes“ eine Scheibe auf den Markt geworfen, die absolut zu empfehlen ist! 

 

 

 

 

Band: Vadot 

VÖ: 15.04.2015 

Label: ALTONE Distribution / Phonector 

 

Tracklist: 

Okay

Keine Tränen

Rosa Elefanten 

Vergiftet

Ziellos 

Nacht im August 

Was zählt 

In Sehnucht 

Luft & Likes

Trost 

 

 

 

 

 

(by BibiBlackWidow) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla