Festivals
Festivals


Ort: Köln
Location: Luxor
Band: MCC
Datum: 04.10.2018
Geschrieben von Bibi
Ausgabe November 2018

 

 


Was hatten wir uns auf die Jungs von MCC gefreut, doch irgendwie schien der Auftritt für uns unter keinem guten Stern zu stehen. Man könnte es auch einfach einen Pannentag für uns nennen. Als erstes jagte uns unser Navi an eine ganz andere Stelle in Köln als wir hinwollten. Als wir dann endlich am richtigen Zielort waren, bekamen wir keinen Parkplatz und fuhren gefühlten 5 Stunden im Kreis, und endlich unser Auto abstellen zu können. Tatsächlich waren es mittlerweile über 30 Minuten, in denen wir erfolglos versuchten, zu parken, um auf das Konzert zu kommen. Inzwischen spielte die Band schon, und wir waren uns einig, dass wir kein Konzert mehr in Köln mehr besuchen würden.

 


Doch von der schlimmsten Panne an dem Tag bekamen wir erst ein paar Tage später etwas mit, nämlich als wir die Fotos bearbeiten wollten. Die Speicherkarte hatte einen Abgang gemacht, und trotz aller Rettungsversuche konnten wir diese nicht mehr reanimieren. Und somit gibt es diesmal leider keine Konzertfotos, sondern leider nur einen Bericht.

 

Als wir dann endlich im Luxor ankamen, traf dies ein, was wir schon befürchtet hatten, die Männer standen schon auf der Bühne, und das Konzert war schon im vollen Gange. Was wir dann noch sehen und hören konnten war bombastisch. Die Menschen im Luxor feierten und bewegten sich grazil zu der Musik von MCC.

 

War ich schon von der EP und dem Album restlos begeistert, so toppten die Schweden dies live noch einmal. Wunderbare Solos und die fantastische Stimme von Sänger von Mister M. bezauberte das anwesende Publikum. Die Stimmung war großartig, und die sympathische Truppe kam unglaublich gut an mit Ihren Alternativ-Rock und der abwechslungsreichen Playlist, und verbreiteten eine unglaubliche Atmosphäre.

 

Diese spürte auch das restliche Publikum, und teilweise sah man schon fast verklärte Blicke, die dem Sänger folgten. Dabei vergaß man aber nicht mitzusingen, zu klatschen und der Band zuzujubeln. Auch wenn ich etwas traurig war, das wir nur die Hälfte des Konzertes mitbekommen haben, war ich unglaublich froh, dass wir es noch geschafft haben, zum Konzert zu kommen. Es war ein wunderbares Feeling, und es bliebt nur zu wünschen, das MCC bald wieder für mehrere Shows nach Deutschland zurückkehren. Wer die Gelegenheit hat, die Band live zu sehen, sollte keinen Augenblick zögern, denn neben der unglaublich guten Musik hat die Band auch eine verdammt gute Bühnenpräsenz.

 

MCC glänzten mit unbändiger Spielfreude und einem wunderbaren Elan, der unglaublich ansteckend wirkte, und alle mitgerissen hatte!


MCC bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla