Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019

 


 

 


"Erst einmal danke, dass Ihr uns die Gelegenheit bietet, BlattTurbo vorzustellen. Zurzeit besteht BlattTurbo aus drei Aktiven Menschen. Da wäre Andi, der selber in einer Band spielt und für BlattTurbo auf diversen Veranstaltungen und Festivals immer dabei ist, um ordentlich die Werbetrommel drehen zu lassen. Neben Andi ist Danny noch ein Bestandteil des Teams. Sie ist unser Model und sorgt am Stand für mega Party. Ja und ich natürlich, Otte. Ich bin der Gründer und Cheffe des Ganzen. Bin immer überall und mittendrin. 95% aller Texte, stammen von mir. Ich verwalte im Grunde alles. Alles was wir machen."

 


Gegründet wurde BlattTurbo am 09. Juli 2014. „Seit fünf Jahren engagiere ich mich mit der Plattform BlattTurbo in der deutschen „Undergroundszene“ und ermöglichte, einigen Bands, Musikern und Künstlern, sich auf kleinen oder großen Bühnen zu verwirklichen. Ich bin ein leidenschaftlicher Kommunikationsmensch. In fünf Jahren baute ich mir mit einer unfassbaren Leidenschaft zur Musik ein Netzwerk auf. Der Name BlatTurbo erstand aus einem feucht fröhlichen Abend. Man trank das Bier Turbo. Da ich damals noch für das Magazin meines kleinen Bruders „Das Blatt“ schrieb, erstand sehr schnell der eigenständige Name „BLATTTURBO“."

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bandabende von BlattTurbo sind die Resultate aus dem ESCALATE FESTIVAL, welches einmal im Jahr in Euskirchen veranstaltet wird. "Dort treten jedes Jahr, 10 Bands aus dem Underground auf. Ein gemischtes Genre Line-Up von Jahr zu Jahr. Ich wollte, dass mehr in Euskirchen an Rockmusik angeboten wird. Und da die Rockmusikszene hier eingefallen ist, musste was Neues her. Die Bandabende waren geboren. Die passende Location dazu, wurde schnell gefunden. Der erste Bandabend fand aber dennoch in Köln im MTC statt. Seit März 2019 sind sie im Klosterhof in Euskirchen-Stotzheim. Geiler Schuppen mit altem Flair. Genau das, was gebraucht wird. Die Bandabende waren geboren. Nach 4 Bandabenden möchte ich noch keine Resonanz draus ziehen. Eines kann man aber sagen, sie werden gut angenommen."

 

 

 

 

 

 

 

 

Doch das war noch nicht alles, denn es gibt da noch denregelmäßig erscheinenden Sampler. „Jede Band hat die Möglichkeit, gegen eine Unkostenbetrag, sich an dem Sampler zu beteiligen. Sie selber bekommen dafür 100 Sampler zum Gratis verteilen. Die Idee dahinter war bzw. Ist, dass wir die Genres darauf vermischen. Alles was Rock hat die Möglichkeit, mitzuwirken. Die Herausforderung jedes Mal dabei ist, den Sampler Pünktlich erscheinen zu lassen. Bis her, haben wir es nur zweimal geschafft, lach. Aber es mach eine Menge Spaß, mit den Bands zusammen eine Scheibe zu erstellen."

 


Die Grundidee von BlattTurbo und allem Drum und Dran war, den Underground zu 100 Prozent zu Unterstützen. „Das ist uns denke ich mal, bisher sehr gut gelungen. Es gibt aber noch genug Luft nach oben.“

 


Es gibt immer diese kleine Kleinigkeit, die den einen von den anderen abhebt. „BlattTurbo ist anders. Wir sind nicht diese typischen Promoagenturen, Booker oder Veranstalter. Bei uns muss immer, und das zu jeder Zeit, die Chemie stimmen. Hinter allem wo BLATTTURBO drauf steht, steckt 100 Prozent Leidenschaft und Spaß an der Sache, dahinter. Wir sind Bookingagenten für Künstler, von deren Livequalitäten wir zu 100% überzeugt sind. Wir veranstalten „Bandabende“ mit Formationen aus allen Rockgenres. Wir schreiben Kritiken von Tonträgern, und besuchen diverse Festivals und Veranstaltungen, um dann über diese zu berichten. BlattTurbo unterstützt somit nicht nur eigene Events. Wir sind kurz und knapp einfach ganz anders."

 

 

7.5 Jahre gibt es BlattTurbo mittlerweile, und mit Sicherheit wird es noch was neues geben. „Die Pläne dazu sind auch schon da. Sie müssen halt nur noch von uns Umgesetzt werden. Aber ich möchte noch nichts verraten. Lasst Euch einfach überraschen. Ich bin gekommen um zu bleiben. Immer die Leidenschaft im Herzen und viele Ziele vor Augen."

 


Auch im Nachhinein gibt es nicht, was man anders machen würde. „Warum auch? Wir sind alles nur Menschen. Wir wollen alle im Grunde das gleiche. Den Underground Supporten.“

 


Natürlich gibt es auch einiges, was die drei nachhaltig beeindruckt hat. „Da gibt es einiges. Was mir nach dem ersten Jahr sehr schnell aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass es Künstler und auch Veranstalter gibt, die vieles für selbstverständlich halten. Was sehr schade ist. Aber so ist das nun halt mal. Seitdem passe ich mittlerweile genau auf, wen BlattTurbo unterstützt und wen nicht."

 


„Noch einmal vielen Dank. Danke für euren Support. Danke an allen Bands, die uns bereits mit ihrem Handwerk beglückt haben. Wir machen immer weiter, egal in welcher Form. Wenn ihr nun uns dabei Unterstützen wollt, meldet euch bei uns oder besucht unsere Facebookseite."

 

 


BlattTurbo bei Facebook 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla