Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019

"Ein beeindruckendes Gesamtwerk"



Artist: JBXDR
VÖ: 18.10.2019
Genre: Acoustic/ Electronica
Label: Springstoff
Geschrieben von Roman Golub
Ausgabe November 2019

 

 

 

 

 


JBXDR veröffentlichte am 18.10.2019 seine zweite EP „EP NO 02“ über Springstoff. Der Titel „Pocketcall“ wurde schon vorab am 23.08.2019 als Singleauskopplung released. Was hier vorliegt, ist spannende Musik fernab vom Mainstream.

 


JBXDR mischt akustisches Schaffen mit elektronischer Musik, wobei die Drums als prägnantes Instrument bezeichnet werden dürfen. Elektronische Beats treffen auf Drums und Akustikparts. Stellenweise erinnert die EP bei den elektronischen Anteilen an Musik aus dem Genre House. Die Titel sind teilweise mit Vocals angereichert, wobei erwähnt werden muss, dass diese nicht das Hauptaugenmerk beanspruchen. Man kann mit dieser Musik eine schwebende Wolke assoziieren.

 


„Pocketcall“ und „Wanna Be Yellow“ werden von den Drums nach vorne gepeitscht und sind mit pushendem Charakter ausgelegt. Bei „Soul Fool“ wird der Gesang wird in den Bedeutungshintergrund gedrängt. Das Hauptaugenmerk liegt bei den Instrumentals. „Fck Mars“ ist rhythmisch geprägt und erinnert mit viel Phantasie an eine tickende Uhr oder eine dynamische Bewegung. „Like L“ hat einen hohen Acoustic-Anteil und auch hier sind die Drums prägnant.

 


Die Drums sind das Hauptstilmittel bei diesem musikalischen Werk. Die EP liefert fünf gute Songs mit einer Gesamtlänge von 17 Minuten ab. Man kann von einem beeindruckenden Gesamtwerk und einem gelungenen musikalischen Kunstwerk sprechen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Tracklist:

01 Pocketcall
02 Wanna Be Yellow
03 Soul Fool
04 Fck Mars
05 Like L

 

 

 

 


JBXDR bei Facebook

JBXDR im Web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla