Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019



Artist: MOTHER ISLAND
Genre: Psychedelic Rock
VÖ: 22.05.2020
Label: Go Down Records
Geschrieben von Bibi
Ausgabe Juni 2020

 

 

 

Die italienische Psychedelic Rock-Band MOTHER ISLAND veröffentlichten vor kurzem Ihr neuestes Werk, welches auf den stolzen Namen "Motel Rooms" hört. Zehn Songs ist das aktuelle Album stark, und kann sich definitiv hören lassen.

 

 

Besonders aufregend ist allerdings die Stimme von Sängerin „Anita Formilan“, die schon im Opener des Albums beweist, was sie gesangstechnisch draufhat. Ein würdiger Eröffnungssong ist „Till The Morning Comes” auf jeden Fall, denn hier bekommt der Hörer einen Ohrwurm mit Gänsehaut-Charakter geboten, und ich habe schon mein erstes Highlight gefunden.

 

 

Auch “Eyes Of Shadow” besticht durch die außergewöhnliche Stimme von Anita, die etwas ganz Besonderes in Ihrer Stimme hat, das man nicht wirklich beschreiben kann, aber es ist da, und fasziniert ungemein. Und auch diesen Song darf man getrost als Highlight bezeichnen. Beide erste Songs haben durchaus Dauerschleifen-Potenzial und wenn das so weiter geht … Alter Falter.

 

 

Den dritten Song des Albums gab es schon vorab als Single. „And We’re Shining” ist genauso fantastisch wie die beiden Songs vorher, ist aber etwas anders gestickt, was auch gut so ist, denn Langeweile soll ja nicht aufkommen. Beachtlich finde ich auch die verschiedenen Klangfarben von Anita Formilan, die wahrscheinlich auch das Telefonbuch rauf und runter singen könnte, und selbst das würde geil klingen.

 

 

“We All Seem To Fall To Pieces Alone” ist ein unglaublich ruhiger Song, und ist einfach wunderschön anzuhören. Gänsepelle inclusive. Bei „Demons” läuft der Hase wieder anders, und es wird rockiger.  Doch egal, welchen Song des Albums man anhört, es klingt alles verdammt gut. Das Werk der Italiener ist hervorragend produziert, ist abwechslungsreich, und jeder Song hat seinen besonderen Charme, der direkt auf den Hörer überspringt.

 

Hört mal rein!

 

 

 

 

 

 

 


Tracklist:


01. Till The Morning Comes
02. Eyes Of Shadow
03. And We’re Shining
04. Summer Glow
05. We All Seem To Fall To Pieces Alone
06. Demons
07. Song For A Healer
08. Santa Cruz
09. Dead Rat
10. Lustful Lovers

 

 

 

MOTHER ISLAND sind:
Anita Formilan | vocals
Nicolò De Franceschi | guitar
Nicola Tamiozzo | guitar
Giacomo Totti | bass
Nicola Bottene | drums

 

 

 

MOTHER ISLAND bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla