Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019


Artist: JULIAN’S LULLABY
Genre: Metal / Rock
Label: MUSICA
VÖ: 2017
Geschrieben von Bibi
Ausgabe April 2020

 

 

 


Dem einen oder anderen wird direkt aufgefallen sein, das es sich hier um ein schon etwas älteres Album handelt. Bereits 2017 ist dieses Album über das Label Musika erschienen, aber mal im Ernst, es ist nie zu spät um über gute Musik zu schreiben. Im Moment arbeite die Band an neuem Material, möchten aber vorher noch einmal das letzte Album promoten.

 

 

Anna Lullaby, George Saddler, Elias Negrin bilden die Stamm-Besetzung der Band, für das Album haben sich die Griechen allerdings noch einige Gastmusiker ins Boot geholt. Man könnte die musikalische Ausrichtung der Band als klassischen Metal – Rock mit fantastischer Frauenstimme bezeichnen, von der Formation her ähnlich wie Nightwish, oder auch Whitin Temptation. Aber ganz so einfach ist es dann doch nicht. Denn auch wenn es bei der Musik-Richtung schwierig ist, haben die drei Griechen eine überaus persönliche Note in Ihre Musik eingearbeitet, die den Wiedererkennungswert der Band ausmacht.

 

 

Die Mischung aus Symphonic Rock, Power Rock, Folk und Metal passt gut zusammen, besonders sticht allerdings das Arrangement der Streicher ins Auge, wie auch der Gesang von Anna Lullaby, der zwar manchmal ins Klassische abdriftet aber nicht so extrem, wie man es bei anderen Bands dieses Genres gewohnt ist. Anna dominiert die Songs mit Ihrem wunderschönen und emotionalen Gesang, und die instrumentalen Zwischenspiele in den Stücken sind hervorragend arrangiert ist positioniert. So ergibt das alles ein großes Ganzes, das unglaublich hörenswert ist.

 

 

Das Album ist abwechslungsreich, es gibt orchestrale Einlagen, Duette, epische Momente, großartige Riffs und es rockt ungemein. Die Geigen – und Klavierklänge unterstreichen noch das fantastische Feeling. Mit dieses Faktoren haben die Griechen viel Atmosphäre auf ihrem Album geschaffen, und es ist eine Freude, das Album zu hören. Hört mal rein, und freut Euch auf weitere musikalische Ergüsse der Band.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Line-up
Anna Lullaby: Vocals
George Saddler: Vocals/ Bass/ Lyrics
Elias Negrin: Guitars/ compositions/ arrangements

 

 

Session Musicians/ Artists (Prisoner of Emotions)
Antre Paras: Lead guitars
Argyris Paraskevas: Violin
Anna Spanogiorgou: additional lyrics
Charis Kambitsis: Drums

 

 

JULIAN’S LULLABY bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla