Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019


Label: Fully Packed Records (Alive)
VÖ: 24.04.2020
Genre: Dark Electro/Rock
Geschrieben von Fenria
Ausgabe Juni 2020

 

 

 

Ein kleines Virus Namens Covid19 legt die Welt lahm und lähmt die Musikwelt sodass keine öffentlichen Veranstaltungen mehr erlaubt sind. Frust in den Herzen bringt Trauer und Schmerzen. Wie also kann man diese Durststrecke am besten überbrücken? Ganz einfach liebe Fans und Freunde, hört gute Musik und tanzt, ja verdammt noch mal tanzt bis die Füße qualmen und der Frust versiegt. Und was benötigt Ihr dazu? Richtig, gute Musik. Und genau diese kommt auch in so schweren Zeiten wie Corona 2020!

 

 

Wir stellen Euch nach einer langen Durststrecke und viel zu langem Warten das neue Album von Heimataerde mit Namen, Eigengrab vor. Stampfende, treibende Elektrobeats gepaart mit mal mittelalterlichen und dann wieder NDH Anleihen sorgen von Anfang an für den Richtigen Rhythmus. In altgewohnter Art und doch einen großen Schritt weiterentwickelt kommt das neue Material der Deutschen Medieval-Electro-Band daher. Mussten die Fans der Formation um Gründer Ash nun seit dem 2016 veröffentlichen Album Aerdenbrand warten, muss ich sagen Leute das Warten hat sich gelohnt. Die Heimataerde schöpft hier aus all Ihrer Erfahrung und Ihrem Können und präsentiert Ihr wohl stärkstes Album. So wird man von den treibenden Rhythmen genau wie vom stellenweisen Bombast der einzelnen Songs beinah spielerisch mit genommen in eine Welt aus Gefühl und Tanz. Genau das was Wir in diesen Tagen mehr als nötig brauchen.

 

 

So passen Songs wie zum Beispiel Albtraum im übertragenen Sinne schon beinah wieder in unsere momentane Zeit. Ist es auch nicht wunderschön und wunderbar so ist es doch so dass viele schon vom Virus träumen und zwar einen Albtraum. Und so manch einer gräbt sich auch sein Eigengrab. Und so werden die Tage und Monate für so manch einen eine echte Treibjagd und es ist (feat. Holly Loose, Letzte Instanz), bei meiner Ehr, das Kind der Nacht welches uns immer wieder nach dem Warum fragen lässt. Doch das neue Album der Heimataerde lässt uns wenigstens für kurze Zeit die Probleme vergessen und lädt zum Tanz…. Nicht nur für Fans!

 

 

 

 

 

 

 

 

Tracklist:

Disc 1

1.Eigengrab
2.Kind der Nacht
3.Bald schon
4.Bei meiner Ehr
5.In Gottes Namen
6.Warum
7.Und es ist (feat. Holly Loose)
8.Vor langer Zeit
9.Die Welle
10.Albtraum
11.Tanz
12.Nur Du und Ich
13.Weil wir zuviel vom Tod erzählen
14.Treibjagd

 

 

Disc 2


1.KRAK MEGALON - HORBUCH, GELESEN VON HOLLY LOOSE (LETZTE INSTANZ)

 

Erhältlich als CD, MP3 Download, Box Set

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla