Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019


Artist: The Black Legacy
VÖ: 24.04.2020
Label: Argonauta Records
Genre: Heavy/Dark Rock
Geschrieben von Julia
Ausgabe Juni 2020

 

 

 

2018 gründete sich die Band „The Black Legacy“ und stellen uns jetzt ihr Debütalbum „Black Flower“ vor. Die aus der Biker Szene stammenden Mailänder machen Musik von Fans für Fans und lassen sich unter anderem von Black Sabbath und Led Zepplin und vielen anderen inspirieren. Das ganze gemischt mit klassischem Blues und Stoner Doom.

 


Nein, sie kommen nicht mit irgendwelchen neuen Stilelementen daher, sondern überzeugen durch ihren klassischen Hard and Heavy Rock welcher mit den oben genannten Stilelementen wunderbar harmoniert. Man hört das sie nur das spielen was sie mögen!

 


Teilweise sogar mit Southern Metal Einschlag wie in „Endless Roads“. Eine gut gelungene Mischung die nicht langweilig wird.

 

The Black Legacy überzeugen immer ehr je länger man in das Album rein hört. Das Debüt ist in meinen Augen gelungen. Die Fangruppe wird erreicht. Kein Mainstream und vielleicht auch nicht für die Massen produziert aber als Erstlingswerk ein schön abgestimmtes werk was einen zum mitgrooven einlädt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tracklist
1.Black Flower
2.Endless Roads
3.Fire and Stone
4.The Race
5.My Last Day
6.Dying Every Night
7.Queen of Green Hikk
8.Chains of Pride

 


The Black Legacy bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla