Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019


Artist: Stinky
VÖ: 12.06.2020
Label: M-Theory Audio
Genre: Melodic Punk/ Hardcore
Geschrieben von Julia
Ausgabe August 2020

 

 

 


Die Franzosen von Stinky lassen sich unter anderem von „Comeback Kid“ Und „Miles Away“ beeinflussen. Unter anderem durch diesen Einfluss ergibt sich eine Mischung aus Melodic Punk und Hardcore welche mit Metal gespickt wurde. Mit „Of Lost Things“ veröffentlichen die 5 Franzosen ihr mittlerweile drittes Album.

 

 

11 Tracks bietet die neue Scheide und ist vollgepackt mit jeder Menge Hardcore und Co. In „Strangers with Familiar Faces“ geht es um verlorene Lieben. Über Menschen die einen wichtig waren und zu fremden wurden. Das ganze verpackt in harten und kraftvollen Metalhardcore. Über 350 Konzerte in 15 Ländern könne die Franzosen um Frontfrau Claire mittlerweile für sich verbuchen.

 

 

„Revival Fire“ fegt schnell und hart durch die Boxen und lässt einen mit zerzausten Haaren zurück. Doch es bleibt auch Zeit zum Durchatmen „Lame Heart“ kommt nämlich seinen melodischen fast ruhigen Zwischenpassagen daher. Aber auch schnelle Riffs warten hier auf uns. Der Track ist definitiv ein Ohrwurm.

 


„Mind Trapped“ bietet uns wieder das typische Hardcoretempo welches einen wieder fast den Atem raubt. Das Werk ist eine gelungene Mischung mit den Atempausen an den richtigen Stellen. Wenn man denkt es geht nicht mehr wird es wieder ruhiger und man kann durchatmen.

 

 

Wer Hardcore mag und vielleicht sogar die ersten beiden Scheiben kennt für den ist „Of Lost Things“ das richtige.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tracklist:
01. Revival Fire
02. Lame Heart
03. Distance
04. Strangers With Familiar Faces
05. Mind Trapped
06. Unloving
07. Nosedive
08. Struggle
09. Made It Home
10. Spring Letter
11. Rough Diamond (Unplugged)

 


Stinky bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla