Festivals
Festivals
Mit Anthrax / Eisbrecher / Cradle Of Filth und vielen mehr ...
1. – 3. 08.2019



Artist: Bittersüsser Nachtschatten
Genre: Folk
VÖ: 16.10.2020
Label: STF-Records
Geschrieben von Bibi
Ausgabe Oktober 2020

 

 

 


Seit mehr als 10 Jahren war das Duo eher unsichtbar, und in Fußgängerzonen, auf Straßenmusikfestivals unterwegs. Von Bayern bis Schleswig-Holstein haben sie die Straßen unsicher gemacht. Ab sofort sind sie aber auch bei STF-Records unter Vertrag und haben mit dem Label Ihr Debüt-album produziert.

 


Diesem Album stehe ich etwas zwiegespalten gegenüber, ich mag den Sound gerne, und eigentlich auch die Stimme von der Sängerin, doch manchmal sind ist Klangfarben in Sphären, die meine Hirnwindungen nicht verarbeiten können. Das Album ist mit viel männlichen Sprechgesang versehen, und das bringt ein wenig Abwechslung, aber so wirklich abholen kann mich das Album nicht.

 


Die Band selbst schreibt auf Ihrer Seite: „Sie folgen der Bestimmung, nicht nur ihre musikalische Kreativität, sondern auch Gefühle mit der Welt zu teilen. Ihr Ursprung liegt in der reinen Performance Kunst, die mittlerweile durch musikalische Elemente getragen wird.“

 


Und ich denke hier liegt auch der Hund begraben, man muss sie wahrscheinlich live sehen, und diese Performance miterleben, um die ganze Tragweite zu erfassen, doch nur die Musik kann mich eher nicht gefangen nehmen. Es fehlt der zündende Funke, der bei den ersten Tönen überspringt. Meiner Meinung nach ist das Album zu sehr für die Perfomance ausgelegt.

 

Hört mal rein, und bildet Euch selbst eine Meinung

 

 

 

 

 

 

 

 


Bittersüsser Nachtschatten bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla