Artist: teepee
VÖ: 12.02.2021
Genre: Electronica
Label: Springstoff
Geschrieben von Roman Golub

 

 

 


teepee ist ein Dream Pop Duo aus Prag. Am 12.02.2021 haben sie eine variationsreiche und exzellente Remix EP mit dem Tiel WTOB Remixes veröffentlicht. Darauf befinden sich 7 gut zusammengestellte Remixe von Songs des sehr tollen und 2020 herausgekommenen Album Where the ocean breaks. Auf der Remix EP haben teepee u.a. mit Künstlern aus Deutschland, Dänemark und Tschechien zusammengearbeitet. Der Longplayer hatte es auch in sich. Er umfasste 11 Titel, die insgesamt gut und brillant daherkamen.

 


Aber nun zu den einzelnen Remixen: „Hazel Trees“ im badfocus Remix wird eher chillig und deep verpackt. Der Remix wirkt ziemlich sphärisch und verarbeitet die Original-Vocals. sehr cool. Auch „Running around“ im BYLJA Remix ist im Deep House-Stil zu hören. Diese Version kommt leicht tragend und smooth daher. „No Reason“ (KIDSØ Remix) ist mit Pianoklängen untermalt und hat auch besonders klingende Drums. Sanft, weich und auch deep ist der Titel.

 


„ Around It“ im Koltbach Remix ist stilistisch ein Mix aus House und Techno. Erwähnenswert ist hier, dass technoide Beats mit sehr weichen Vocals gepaart werden. Der Koltbach Remix ist ziemlich straight. „Parrallel World“ (Bratri Remix) ist mit sehr anziehendem Tempo angelegt. Fetzender Techno, der aber auch mit weichen Vocals aus den Boxen klingt und streckenweise auch etwas housig aufgemacht ist, bekommt hier der geneigte Hörer präsentiert.

 


„Starving Hands“ (Gutto Serta Remix) ist dem Techno zuzuordnen. Die Vocals wirken hier wie ein leiser Ruf in die Landschaft. Mit tiefgründigen Lyrics, die dem Original geschuldet sind, teilweise verzerrten Klängen und der richtigen Brise ist ein hammerharter Remix abgeliefert worden.

 


Auf der Remix EP wurden die Songs in ein außergewöhnliches Gewand gepackt. Verschiedene elektronische Macharten verleihen hier dem Werk ein hervorragendes Prädikat. Die Remix EP hat insgesamt doch einen speziellen Vibe und transportiert eine spezielle Stimmung und Atmosphäre. Man könnte superb sagen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Tracklist

01 Hazel Trees (badfocus Remix)
02 Ruinning around (BYLJA Remix)
03 No Reason (KIDSØ Remix)
04 Around It (Koltbach Remix)
05 Parrallel World (Bratri Remix)
06 Closer (Affect Remix)
07 Starving Hands (Gutto Serta Remix)

 

 

 

Teepee bei Facebook

teepee im Netz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Joomla templates by a4joomla