Festivals
Festivals

Urtypischer Unzucht Sound!


Artist: Unzucht
Genre: Dark Rock
Label: Out of Line
VÖ: 27.07.2018
Geschrieben von Fenria
Ausgabe September 2018

 

 

 


Nun was soll ich noch großartig zu dieser Band sagen. Ich persönlich begleite die Herren bereits seit einer gefühlten Ewigkeit und freu mich nach wie vor über den stets wachsenden Erfolg dieser fantastischen Band. Musste ich mir zwar erst vor wenigen Tagen sagen lassen, dass es sich bei Unzucht wohl um eine NoName Band handelt, kann ich nur sagen, dies ist schon sehr lange
Geschichte.

 

Und nun kommt mit Akephalos, übrigens einem der Legende nach Kopflosen Dämon, das bereits sechste Album. Und eines gleich vorweg, Kopflos sind die Unzucht mit Nichten. Das neue Werk vereint alles was man an dieser Band so lieben und schätzen gelernt hat. Urtypischer Unzucht Sound aus Dark Wave, Industrial, NDH und knallhartem Metal gepaart mit verdammt noch mal viel
Gefühl welches stets unter die Haut marschiert.

 


Unverkennbar der Gesang von Frontröhre „Der Schulz“. Herrlich brachial knurrend der Sound/Gesang von De Clercq. Voll auf die Mütze die Bass - und
Drumline der Herren Blaschke/Fuhrmann. Genau so muss das, meine Herren.

 


Hier prallen Hardcore Brecher auf gefühlvolle Balladen. Hier wird gerockt, gefeiert und geträumt. So und nur so wollen wir unsere Unzucht feiern was wir bei der kommenden Tour dann auch Livehaftig mit dem neuen Material tun werden.

 

 

 

 

 

Tracklist:
Projektil
Nela
Der Tod in mir
Die verbotene Frucht
Akephalos
Du fehlst
Der schmale Grat
Nur die halbe Wahrheit
Nachts im Meer
Fleisch und Ruinen
Das sichere Ufer
Ein Wort fliegt wie ein Stein (feat Saltatio Mortis)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla